Unser großes Rudel kleiner hunde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Unser großes Rudel kleiner hunde

Beitrag von Retro am Sa Sep 19, 2015 12:49 am

Das komplette Rudel beim Sonnenbad in der Frühlingssonne:



Und die Geschichte dazu:

Im Juni 2014 haben wir ein Pärchen kleiner Terroristen aus schlechten Verhältnissen über die Tiernothilfe  ins Haus geholt:

PINKY & FLOYD

Frisch bei uns angekommen, ängstlich und abgemagert:



Sechs Monate später- Neugierig, verschmust und verspielt (Auch wenn Floyd beim stehen fast einpennt):



Vorsicht Wachhunde - Nicht drauftreten!  Wink



Ey, Alter! Nix am PC schreiben! Kraul mich!



Und wenn ich doch mal was schreiben muss, hat Ikea praktische Tische mit Hunde-Ablage im Angebot:



Es ist kalt draussen... Na und?



Luxushunde: Auf dem eigenen Ledersofa im kuscheligen Schaffell



Kuschelhunde auf der Kuscheldecke



Wenn man bedenkt, dass besonders Pinky am Anfang panische Angst vor Männern, also auch vor mir hatte...:





13 Monate später, im Juli 2015, wollte es der Zufall, dass wir auf einem Hundespielplatz einen weiteren Chihuahua kennen lernten...
...mit dem seine Vorbesitzer absolut nicht klar kamen- und ihn deshalb abgeben wollten:

EMMA

Bei Ankunft 7 Monate alt und noch sehr verspielt und ungestüm- das Gegenteil von unserem eher ruhigen Pärchen. Trotzdem kommen die drei gut miteinander klar.



Inzwischen hat sie manchmal Ähnlichkeit mit einem Gremlin...





Eine Liege im Garten vor der Haustüre? Beschlagnahmt!





Dezember 2016... Da wir bei einer Tiervermittlung mithelfen, lernten wir einen ganz lieben und verspielten jungen Hund kennen, der wegen seiner Behinderung abgegeben wurde- weil er "nicht mehr schön" ist.
Eigentlich sollten wir ihn nur vom Flughafen holen und zur Vermittlung weiterbringen- aber unsere 3 Chihuahuas (und wir...) haben sich in das Kerlchen verguckt.
Jetzt mischt ein (bei seiner Ankunft) 18 Monate alter Zwergpinscher unser Rudel auf- besonders Emma freut sich über den sehr verspielten Neuzugang.

LINO

Seine kleine Behinderung stört ihn nicht weiter. Er läuft auch mit nur drei Pfoten problemlos, hält locker mit den drei anderen mit- und hat wieder viel Spaß am Leben. Und wir mit ihm.



Ist doch ein hübscher Kerl, oder?

avatar
Retro
Admin

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 46
Ort : Altomünster

Benutzerprofil anzeigen http://geldfresser.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten